Norderstedter Wochenmärkte ... da kaufe ich gern!
Über den Anbieter

Kalle-Bäcker GmbH u. Co.
Backwaren

Feldstraße 58 a
25709 Marne

Telefon: 04851 9555-0
Fax: 04851 9555-20


E-Mail: info AT kalle-baecker.de
Internet: www.kalle-baecker.de

Wochenmarkt-Termine

Mittwochs: Tangstedter Landstraße
14:00–18:00 Uhr (Glashütte)

Donnerstags: Rathausallee
09:00–18:00 Uhr (Norderstedt-Mitte)

Samstags: Marktplatz
08:00–12:00 Uhr (Harksheide)




Kalle-Bäcker GmbH u. Co.: Backwaren

Firmenphilosophie
mien Kalle-Bäcker ist ein familiär geführtes kleines mittelständisches Unternehmen mit über 100-jähriger handwerklicher Backtradition und regionaler Verwurzelung.

mien Kalle-Bäcker hat sich das Ziel gesetzt, seinen Kunden ein qualitativ hochwertiges und abwechselungreiches Sortiment anzubieten.Unsere Backwaren werden mit einem hohen handwerklichen Einsatz täglich frisch gefertigt. Wir verstehen uns als Backwarenvollsortimenter und runden unser Sortiment mit qualitativ hochwertigen Dithmarscher-Spezialitäten ab.

Wir vermarkten an:

  • den Endkunden über Filialen, mobilen Verkauf und Internet
  • regionale Geschäftskunden
  • unsere Kooperationspartner, die vorrangig den mobilen Verkauf pflegen
  • die Ofengoldgruppe

Mit unserer Geschäftstätigkeit wollen wir unter anderem folgenden Nutzen bieten:

  • Für unsere Kooperationspartner lukrative Existenzen schaffen.
  • Sicherung und Schaffung regionaler Arbeitsplätze
  • Die Region Dithmarschen überregional bewerben.
  • Ausbildung neuer Fachkräfte

Unsere Individualität besteht unter anderem in

  • Backwarensonderanfertigungen vor allem im Tortenbereich
  • Vollsortimenter (vom Brötchen, über Brot , Kuchen, Konditoreiware, Snacks und anderes)
  • Verzicht auf Fertigmischungen im Brotbereich
  • Traditionelle Herstellung regionaler Spezialitäten

Geschichtliche Entwicklung
Am 30.6.1951 eröffnete Karl Riemann sen. mit seiner Frau Marie nach der Flucht aus Schlesien eine Bäckerei in Marne. 1966 übernahmen Karl und Christa Riemann das Geschäft. 1974 erfolgte die Eröffnung der ersten Filiale. Seitdem vergrößerte sich das Unternehmen stetig. 1974 bis 1979 wurden weitere Filialen eröffnet, die von ständigen An- und Umbauten im Produktionsbetrieb begleitet wurden. 1979 wurde zur besseren Koordinierung der Betriebsabläufe die erste EDV-Anlage eingesetzt. “Kalle-Bäcker“ war damit einer der ersten Handwerksbetriebe an der Westküste, die auf EDV setzten. Mittlerweile wurde der Produktionsbetrieb zu klein und weitere Anbauten waren nicht mehr möglich. Man wagte den Sprung für den Neubau und legte am 14. Mai 1981 den Grundstein zum Bau einer 800 qm großen Halle. 1985 wird “Kalle-Bäcker“ eine GmbH, Geschäftsführer sind Karl und Christa Riemann, Teilhaber Mark und Sabine Riemann. 1989 wagte man sich in den gastronomischen Bereich vor. In Heide wurde der “Kalle-Snacker“, ein modernes Bäckerei - Café - Bistro, eröffnet.

Im Dezember 1994 wurde eine Franchisekooperation für die Belieferung der regionalen Gastronomie realisiert, somit wurden ab März 1995 die Gastronomiebetriebe in Schleswig-Holstein mit TK-Backwaren der Kalle-Bäcker GmbH über das Franchise-Vertriebssystem beliefert. Die Markentwicklung geht gut voran, so dassman jetzt in Schleswig-Holstein schon über 450 Gastronomiebetriebe zählen kann, die mit "Kalle- Bäcker"-Ware wöchentlich bestückt werden.

Im Dezember 2003 meldete die Kalle-Bäcker GmbH & Co KG Insolvenz an. Mit internen Kraftanstrengungen auf Mitarbeiter und Unternehmerseite konnte der Backbetrieb stets aufrechterhalten und somit auch im August 2004 wieder in die Selbständigkeit geführt werden.

Startseite :Über uns :Die Wochenmärkte :Die Anbieter :Unsere Produkte :Kontakt / Impressum :Datenschutzerklärung
Norderstedter Wochenmärkte Gbr © 2005 – 2018